Gardaseetraining 2012

Auch in diesem Jahr fand wieder das SCRR Ostertraining am Gardasee statt, diesmal mit starker Beteiligung der Segeljugend vom RSB. Insgesamt waren sechs Optis und vier 420er in zwei Trainingsgruppen auf dem Wasser, der mitgeführte “Freizeit-Laser” für segelwillige Begleiter kam nicht zum Einsatz.

Das lag auch am Wetter, die Bedingungen war diesmal sehr anspruchsvoll: Relativ kalt und viel Wind und Welle machten das Training für Teilnehmer und Trainer zu einer echten Herausforderung. Bis auf den stürmischen und verregneten Mittwoch waren die Segler aber jeden Tag auf dem Wasser und konnten bei den gebotenen Wetterverhältnissen ganz neue Erfahrungen machen und sehr viel lernen. Flaute und glattes Wasser gibt es ja zuhause am Guggi zur Genüge …

Bei zwei gemeinsamen Abendveranstaltungen im hervorragenden Club-Restaurant und gegenseitigen Besuchen in den gemütlichen Ferienwohnungen, haben die Jugendlichen aber auch die Begleiter eine schöne Ferienwoche erlebt.

Unser besonderer Dank gilt wieder den Trainern Volker Kirsch (420er), Marianna Mach und Petra Follmann (Opti) für ihr Engagement, aber auch allen Eltern und Begleitern, die durch unkomplizierte und kompetente Mithilfe den Jugendlichen eine unvergessliche Trainingswoche ermöglicht haben.

Vielleicht hat ja der ein oder andere Regatta-Erfolg in der kommenden Segelsaison hier seine Wurzeln …